Blog Image

NEUES AUS GORIANO VALLI

ABRUZZOMIO

Zurück zur Homepage

Patienten

Esel Posted on 08 Jun, 2014 17:02

Unseren beiden Patienten geht’s wieder besser:

– Ottavia hat ein paar Tage Voltaren-Spritzen bekommen und Schonung, jetzt ist sie sogar schon wieder 2 Wanderungen gegangen, alles wieder völlig in Ordnung
– Margerhitas Rücken sieht viel besser aus, auch wenn noch nicht alles verheilt ist – aber fast der ganze Rücken ist wieder von einem feinen, Sommerfell-Flaum bedeckt.

Habe jetzt übrigens in Deutschland ein “ultimatives Bremsen- und Fliegenmittel” bestellt, das total gut funktionieren soll, aber anscheinen bestialisch stinkt. Aber wenn man es so Eseln wie Margherita und Cetriola, die immer extrem geplagt und verstochen werden und allergisch reagieren, hilft, dann stört mich der Gestank nicht. Vielleicht kann man ja auch ein bisschen gutriechendes Eukalyptus-Öl dazumischen……



Anbinderinge

Dorfleben Posted on 08 Jun, 2014 16:58

Ein spannendes Detail in Dörfern wie Goriano Valli: Ringe, an denen früher die Esel, Mulis, Pferde und Rinder angebunden wurden. In allen möglichen Formen und Materialien, kunstvoll bearbeitet aus Stein und ganz einfach aus Metall – je nach Hausbesitzer….